Telegram Bot Tutorial - Wie man einen Bot zur Telegram-Gruppe hinzufĂŒgt

Telegram Bot Tutorial - Wie man einen Bot zur Telegram-Gruppe hinzufĂŒgt

May 6, 2024
Teilen
Autor: Nick Ning

đŸ€– Wie man seine Telegram-Gruppe mit Rosebot verwaltet

KÀmpfen Sie damit, Ihre Telegram-Gruppe zu verwalten? Benötigen Sie einen Bot, der Ihnen bei der Gruppenverwaltung hilft? Suchen Sie nicht weiter als Rosebot! In diesem Artikel zeigen wir Ihnen, wie Sie einen Telegram-Bot erhalten, der Ihnen bei der problemlosen Verwaltung Ihrer Gruppe hilft.

Einrichten Ihrer Gruppe

Der erste Schritt besteht darin, Ihre Gruppe zu erstellen. Sobald Sie Ihre Gruppe erstellt haben, gehen Sie zur Suchleiste und suchen Sie nach Miss Rosebot. Starten Sie den Bot und fĂŒgen Sie ihn Ihrer Gruppe hinzu. Machen Sie den Bot zu einem Administrator in Ihrer Gruppe.

Willkommensnachricht

Rose ist einer der besten und am weitesten verbreiteten Gruppenverwaltungsbots auf Telegram. Es bietet viele Funktionen zur Verwaltung von Gruppen auf Telegram. Das erste, was wir Ihnen beibringen werden, ist die Willkommensnachricht fĂŒr Mitglieder, die der Gruppe beitreten. Um ein Mitglied willkommen zu heißen, geben Sie den Befehl "/setwelcome" ein und senden Sie ihn. Dadurch kann Rose neue Mitglieder beim Beitritt willkommen heißen.

Als NĂ€chstes mĂŒssen Sie den Befehl "/setwelcomemessage" eingeben und die Willkommensnachricht hinzufĂŒgen, die Sie möchten, dass Rose an neue Mitglieder sendet. Wenn Sie "mention" in geschweiften Klammern schreiben, wird der Name der Person, die der Gruppe beitritt, erwĂ€hnt. Sobald Sie Ihre Nachricht fertig eingegeben haben, senden Sie sie an die Gruppe, damit Rose den Befehl speichern kann.

Automatische Antwort

Als NÀchstes werden wir die Funktion der automatischen Antwort behandeln. So lassen Sie Rose auf eine bestimmte Nachricht in der Gruppe antworten. Um dies einzurichten, senden Sie den Befehl "/setreply" mit der Nachricht, auf die Rose antworten soll, und der Antwort, die Rose geben soll. Wenn Sie "mention" in der geschweiften Klammer eingeben, wird der Name der Person erwÀhnt.

Nachrichten anheften

Wenn Sie eine Nachricht in Ihrer Gruppe anheften möchten, schreiben Sie eine Nachricht, die Sie in der Gruppe veröffentlichen möchten. Sobald Sie sie veröffentlicht haben, geben Sie den Befehl ein, damit Rose die Nachricht in der Gruppe anheftet. Wenn Sie möchten, dass Rose eine Nachricht anheftet, antworten Sie auf die Nachricht, die Sie anheften möchten, mit dem Befehl "/pin". Der Bot wird die Nachricht anheften.

EinschrÀnkung von Links

Um das Posten von Links in Ihrer Gruppe einzuschrĂ€nken, geben Sie den Befehl "/setlinkrestriction" ein und fĂŒgen Sie Ihren Link hinzu. Sobald Sie fertig sind, senden Sie ihn an die Gruppe, damit Rose den Befehl speichern kann. Mit diesem Befehl werden alle Links eingeschrĂ€nkt.

Blockieren von anstĂ¶ĂŸigen Wörtern

Wenn Sie möchten, dass anstĂ¶ĂŸige Wörter blockiert werden, wenn jemand sie in der Gruppe sendet, geben Sie den Befehl "/addblacklist" ein und geben Sie das Wort ein, das Sie blockieren möchten. Sobald Sie das Wort eingegeben haben, schreiben Sie "this is not right" am Ende der Nachricht und senden Sie sie an die Gruppe. Wenn Sie es an die Gruppe senden, fĂŒgt der Bot das Wort zur Blacklist hinzu.

Jemanden vorĂŒbergehend stummschalten

Um jemanden vorĂŒbergehend in Ihrer Gruppe stummzuschalten, geben Sie den Befehl "/setwarnmode" ein und schreiben Sie "to mute" und die Anzahl der Minuten, fĂŒr die Sie die Person stummschalten möchten. Der Buchstabe "M" wird verwendet, um Minuten darzustellen, und der Buchstabe "H" wird verwendet, um Stunden darzustellen.

Einstellen des Ban-Modus

Wenn Sie jemanden vorĂŒbergehend aus der Gruppe verbannen möchten, geben Sie den Befehl "/setbanmode" ein und fĂŒgen Sie die Stunden hinzu, fĂŒr die Sie die Person verbannen möchten.

Warnlimit

Um das Warnlimit festzulegen, geben Sie den Befehl "/setwarnlimit" ein und geben Sie die Anzahl der Male ein, wie oft Sie die Person warnen möchten.

Gruppe sperren

Wenn Sie die Gruppe sperren möchten, geben Sie den Befehl "/lockgroup" ein. Dadurch können keine Benutzer mehr Nachrichten in der Gruppe senden.

Verabschiedungsnachricht

Das Letzte, was wir behandeln werden, ist das Einrichten einer Verabschiedungsnachricht, wenn jemand die Gruppe verlĂ€sst. Geben Sie den Befehl "/setgoodbyemessage" ein und fĂŒgen Sie die Nachricht ein, die Sie festlegen möchten.

Vor- und Nachteile

Vorteile:

- Rosebot ist ein leistungsstolles Werkzeug zur Verwaltung von Telegram-Gruppen.

- Es bietet viele Funktionen zur Verwaltung von Gruppen auf Telegram.

- Es kann Ihnen Zeit und MĂŒhe bei der Verwaltung Ihrer Gruppe sparen.

Nachteile:

- Einige der Befehle können schwer zu merken sein.

- Es kann einige Zeit dauern, sich an alle Funktionen zu gewöhnen.

Hervorhebungen

- Rosebot ist ein leistungsstolles Werkzeug zur Verwaltung von Telegram-Gruppen.

- Es bietet viele Funktionen zur Verwaltung von Gruppen auf Telegram.

- Es kann Ihnen Zeit und MĂŒhe bei der Verwaltung Ihrer Gruppe sparen.

FAQ

F: Kann Rosebot in jeder Telegram-Gruppe verwendet werden?

A: Ja, Rosebot kann in jeder Telegram-Gruppe verwendet werden.

F: Ist Rosebot kostenlos?

A: Ja, Rosebot ist kostenlos.

F: Kann ich die Willkommensnachricht anpassen?

A: Ja, Sie können die Willkommensnachricht anpassen.

F: Kann ich ein Warnlimit fĂŒr meine Gruppe festlegen?

A: Ja, Sie können ein Warnlimit fĂŒr Ihre Gruppe festlegen.

F: Kann ich die Gruppe sperren?

A: Ja, Sie können die Gruppe sperren.

Ressourcen:

- https://www.voc.ai/product/ai-chatbot (EinfĂŒhrung in den AI-Chatbot)

- End -
Urheberrecht © 2023 Shulex Inc. Alle Rechte vorbehalten. Bedingungen und Konditionen ‱ Hinweise zum Datenschutz
VOC AI Inc. 8 The Green,Ste A, in the City of Dover County of Kent Zip Code: 19901
VocAI Chatbot - Resolve 80% of your customer support questions with no code | Product Hunt
Diese Website verwendet Cookies
VOC AI verwendet Cookies, um sicherzustellen, dass die Website ordnungsgemĂ€ĂŸ funktioniert, und um einige Informationen ĂŒber Ihre PrĂ€ferenzen, GerĂ€te und vergangenen Aktionen zu speichern. Diese Daten sind aggregiert oder statistisch, was bedeutet, dass wir nicht in der Lage sind, Sie individuell zu identifizieren. Weitere Einzelheiten ĂŒber die von uns verwendeten Cookies und wie Sie Ihre Zustimmung zurĂŒckziehen können, finden Sie in unserer Hinweise zum Datenschutz.
Wir verwenden Google Analytics, um die Nutzererfahrung auf unserer Website zu verbessern. Indem Sie unsere Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies und der Datenerfassung durch Google Analytics zu.
Sind Sie mit der Annahme dieser Cookies einverstanden?
Alle Cookies akzeptieren
Alle Cookies ablehnen